zurück

 

 

KONRAD LUDWIG

Theologe, Sozialpädagoge, Jugendarbeiter, Streetworker, Gemeindepädagoge. Er entdeckte im Puppenspiel seine schönste Nebensache der Welt. 1995 ging er mit einem Bauchladentheater auf die Straße, dann mit Puppenspielen zu Kindergeburtstagen, Gemeindefesten und in Kindergärten. 2008/2009 absolvierte er eine berufsbegleitende Ausbildung zum Theaterpädagogen bka. Seither leitete er Theaterprojekte mit Jugendlichen und Kindern aus Deutschland, Afghanistan, Syrien, Togo und Vietnam. Außerdem gibt er Workshops zu Methoden der Spiel- und Theaterpädagogik zur Unterstützung des Sprachunterrichts.(DaZ)

 

KATER KLUDWIG

Ist Konrads alter ego. Ihn lockt alles, was sich und ihn bewegt - vom Lappen bis zur Marionette. Außerdem mag er Geschichten. Lustige, anrührende und spannende. Für Große und Kleine. Und natürlich ist der Kater zuständig, wenn's um die Mäuse geht. Denn von nix kommt nix.

 

nach oben